Eveline Gemeiner

Meine erste „Hochzeitsrede“ habe ich im Alter von 5 Jahren gehalten: bei der Hochzeit meines Onkels musste ich vor der gesamten Hochzeitsgesellschaft ein Gedicht aufsagen und dem Brautpaar für die Zukunft alles Gute wünschen. Weil ich das so couragiert und unbefangen gemacht habe (und weil meine Mama das schöne weiße Kleid, das sie mir für diesen Anlass geschneidert hatte „ausnutzen“ wollte), war mein Auftritt für die nächsten Trauungen fix eingeplant – wir sind eine große Familie und in diesen Jahren haben einige geheiratet und da mein Kleiderl zum „hineinwachsen“ gemacht war, gab es viele Gelegenheiten ….

Festreden
Heute sind Hochzeiten neben kulturellen Veranstaltungen, Seminaren und Vorträgen für mich die schönsten Gelegenheiten eine Rede zu halten. Denn: meine Reden entstehen in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen, wo wir Ihre Geschichte für Ihr Fest erzählbar machen und mit von Ihnen ausgewählten oder selbst kreierten Ritualen umrahmen.
 
So haben Sie am großen Tag Ihre Köpfe und Ihre Herzen frei für das Wesentliche:
Sich zueinander bekennen und sich daran erfreuen!
 
Als Rednerin für Freie Trauungen, Begrüßungsfeiern, Feste und Trauerfeiern bin ich für Sie in Wien, Niederösterreich, Burgenland, Oberösterreich und in der Steiermark unterwegs.

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme! Sie erreichen mich unter:

Eveline Gemeiner
Withalmstraße 10-12/411
2120 Wolkersdorf

Tel.: +43 (0) 680/312 80 59
E-Mail: eveline@dierednerinnen.at
Web: www.eveline-gemeiner.com